Ausbildungsbeitrag: Inkl. Skript / Gesamtstundenanzahl: 162 / 2160,—

Termine: Kurs 1: 15.-17. Dezember 2019 + Kurs 2: 19.-21. Januar 2020 + Kurs 3: 15.-18. März 2020 +

Kurs 4: 03. - 06. Mai 2020 +  Kurs 5: 28. Juni - 01. Juli 2020

Kurs 1: Leber und Gallenblase. Einführung in die Viszerale Osteopathie. Palpationstechniken, praktische Anatomie, Physiologie und Pathologie, Osteopathische Diagnosetests und Behandlung. Gewebetechniken nach Barral, Williame und Kuchera (direkte/indirekte Techniken, Recoil, Induktion, Reflexpunkte, Chapman Punkte), Konzept der Faszilitation, Viszeroparietale und Viszerokraniale Bezüge. Embryologie, Analyse von Fällen aus der Praxis.

Kurs 2: Magen, Milz, Pankreas, Duodenum. Palpationstechniken, praktische Anatomie, Physiologie und Pathologie, Osteopathische Diagnosetests und Behandlung, Gewebetechniken nach Barral, Williame und Kuchera (direkte/indirekte Techniken, Recoil, 8 Induktion, Reflexpunkte, Chapman Punkte), Konzept der Faszilitation, Viszeroparietaleund Viszerokraniale Bezüge. Embryologie, Analyse von Fällen aus der Praxis.

Kurs 3: Dick- und Dünndarm. Palpationstechniken, praktische Anatomie,Physiologie und Pathologie, Osteopathische Diagnosetests und Behandlung. Gewebetechniken nach Barral, Williame und Kuchera (direkte/indirekte Techniken, Recoil, Induktion, Reflexpunkte, Chapman Punkte), Viszeroparietale und Viszerokraniale Bezüge. Embryologie, Analyse von Fällen aus der Praxis.

Kurs 4: Thorax. Palpationstechniken, praktische Anatomie, Physiologie und Pathologie,Osteopathische Diagnosetests und Behandlung, Gewebetechniken nach Barral, Williame und Kuchera (direkte/indirekte Techniken, Recoil, Induktion, Reflexpunkte,Chapman Punkte), MET Techniken, osteoartikuläre Techniken, Viszeroparietale und Viszeroraniale Bezüge, Analyse von Fällen aus der Praxis.

Kurs 5: Urogenitales System. Plpationstechniken, praktische Anatomie, Physiologie und Pathologie, Osteopathische Diagnosetests und Behandlung, Gewebetechniken nach Barral, Williame und Kuchera (direkte/indirekte Techniken, Recoil, Induktion, Reflexpunkte, Chapman Punkte). Embryologie. Viszeroparietale und Viszerokraniale Bezüge, Analyse von Fällen aus der Praxis.